Univ. Prof. Dr. Peter Hofmann

Mission

In den letzten Jahrzehnten haben wir sehr viel über körperliche Fitness, gesunde Ernährung, sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel, Heilkraft von Kräutern, Bachblüten u.a. gelernt. Was fehlt, ist ein Programm, das unsere emotionale, psychische Widerstandskraft stärkt. Kann man das überhaupt? Ist hier Training möglich? Ja, man kann.
Ziel des Programms „Emotionale Fitness“ ist es, unsere Widerstandskraft zu stärken, unsere Stärken zu fördern, Zufriedenheit & Gelassenheit zu erlangen.